BSV Weinfelden
Home  | Impressum  | Kontakt  |
Nachwuchs
Archive
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
2005
2004
2003
 Archiv der Nachwuchsanlässe 2007

Bezirksschiessen für Junioren 2007
Björn Winkler von der SG Mauren-Berg erreichte mit 39 Punkten das Tagesbestresultat nur einem Punkt unter dem Maximum. Larissa Messerli, SG Leimbach, Muriel Schneider, SG Bissegg und Manuel Meyenberger, SG Lanterswil-Friltschen mit 38 Punkten, Patric Brauchli, SG Mauren-Berg und Nick Witzig, SG Mauren-Berg mit 34 Punkten waren die weiteren Sieger. Die Gewinner waren jeweils mit ihren erreichten Resultaten alleine, auf den weiteren Gabenberechtigten Plätzen mussten dann jeweils die besseren "Tiefschüsse" also wer mehr die Fünf getroffen hatte entscheiden.
In der bereits 10 Auflage dieses Anlasses massen sich unser Nachwuchs in einem sportlichen Wettkampf und die 70 Teilnehmer zeigten überhaupt sehr gute Leistungen, denn nicht weniger als 32 erziehlten 33 und mehr Punkte, was an einem Schützenfest das Kranzresultat bedeutet.
Alle Jugendliche verhielten sich sehr diszipliniert und somt konnte der Anlass wiederum Unfallfrei über die Bühne gebracht werden.

Rangliste Juniorenschiessen 2007



Jungschützenwettschiessen 2007
Der SV Wigoltingen gewann mit nur 1 Punkt Vorsprung vor der SG-Mauren-Berg bei den Jungschützen und die Jugendlichen der SG Mauren-Berg sezten sich erneut an die Tabellenspitze beim Jungschützenwettschiessen 2007 auf dem Schiesstand Bissegg.
83 Jungschützen und 84 Junioren massen sich im Einzel und im Gruppenwettkampf. Bei den Jugenlichen gewann Paktrik Huber, SG Mauren-Berg mit 58 Punkten vor Martin Horisberger mit 57 Punkten.
Bei den Jungschützen gewann Dario Rezzonico, SG Mauren-Berg mit 58 Punkten vor Pascal Kobler, SG Mauren-Berg mit ebenfalls 58 Punkten.

Einzelrangliste Jungschützenwettschiessen 2007
Einzelrangliste Juniorenwettschiessen 2007

Jungschützen Matchtag 2007
23 Jungschützinnen und Jungschützen sowie einige Jugendliche wollten in die Geheimnisse des Matchschiessen eingeweiht werden. Die Tips wurden recht erfolgreich in die Tat umgesetzt.
Das halbe Matchprogramm bestand aus 20 Schuss liegend und 10 Schuss kniend plus max. 10 Probeschüsse auf die Scheibe A5.
Dario Rezzonico gewann mit sehr guten 131 Punkten vor Andi Oehler mit 130 Punkten und Michael Weidmann und Pascal Kobler mit je 129 Punkten, dies bei einem Maximum von 150 Punkte.

  

Verfasst von : Thomas Gremlich  letzte Änderung 17.11.2018                                   nach oben